Newsletter 1 2015

Newsletter 1 2015

January 20, 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

der Jahresrückblick aus der Perspektive des Teams des Backoffice von socialdesign bildet das Hauptthema dieses Newsletters. Gerne weisen wir Sie zudem auf interessante Veranstaltungs- und Publikationshinweise hin.

Wir wünschen Ihnen eine unterhaltsame Lektüre.

Ein Jahresrückblick von socialdesign

Interview mit Alina Kurt, Barbara Bachofner und Marsina Leuenberger
Alina Kurt, Barbara Bachofner und Marsina Leuenberger schildern im Interview aus der Perspektive des Backoffices, mit welchen Themen und Fragestellungen socialdesign im vergangenen Jahr beschäftigt war, welches die Highlights und besonderen Herausforderungen waren und was sich socialdesign für dieses Jahr vornimmt.

News von socialdesign

Neue Mitarbeiterin im Bereich Projekte und Beratung
Seit anfangs Dezember 2014 verstärkt Pia Schatzmann als Projektleiterin das Team von socialdesign. Sie ist diplomierte Verbands- und NPO Managerin VMI und hat einen MBA in NPO-Management der Universität Freiburg (Schweiz, VMI). Sie verfügt über grosses Wissen und Erfahrungen im Bereich des Freiwilligenmanagements, der familienergänzenden Kinderbetreuung, der Sprachförderung und der Integration.

socialdesign ist umgezogen
Neu befinden sich die Räumlichkeiten von socialdesign an der Thunstrasse 7 in Bern.

Neues Mitglied der Geschäftsleitung
Ricarda Ettlin, Verantwortliche für die Romandie, ist neu Mitglied der Geschäftsleitung. Wir wünschen ihr in ihrer neuen Funktion viel Freude und Erfolg!

Neuer Claim
socialdesign hat einen neuen Claim: „Kompetenz für Ihr Unternehmen.“

Publikationshinweise

Qualitätsmanagementsysteme und Qualitätslabels für den Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich
Die kommentierte Zusammenstellung von Qualitätsmanagementsystemen und -labels im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich, welche socialdesign im Sommer 2012 erstmals verfasst hatte, wurde aktualisiert und kann unter folgendem Link bezogen werden.

Veranstaltungen

Weiterbildung zu Leistungsverträgen: 18. bis 20. Juni 2015
Vom 18. bis am 20. Juni 2015 führt socialdesign bereits zum neuten Mal gemeinsam mit dem Institut für Systemisches Management und Public Governance der Universität St.Gallen ein Seminar zum Thema „Leistungsverträge zwischen Non-Profit-Organisationen und Verwaltung“ durch. Im Zentrum des Seminars stehen die Ausgestaltung, Verhandlung und Umsetzung von Leistungsverträgen im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gut zu wissen

Programm Periurban: ländliche Gemeinden fördern den sozialen Zusammenhalt
Das Programm Periurban der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen (EKM) unterstützt ländliche Gemeinden, die mit innovativen Projekten den sozialen Zusammenhalt und die Partizipation der Bevölkerung stärken. Mit dem Programm Periurban trägt die EKM die Integrationsförderung in Regionen, welche bisher den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft und besonders die Integration von Migrantinnen und Migranten kaum oder nicht mit direkter Unterstützung des Bundes förderten. Die EKM schafft damit einen Anreiz zur Entwicklung der Integrationspraxis und die Grundlage für die Verbreitung von guten Beispielen der Integrationsförderung. Kooperationen von mehreren politischen Gemeinden können im Rahmen des Programms 2016 bis 2020 finanzielle Unterstützung für ein mehrjähriges Projekt beantragen. Die Frist für Bewerbungen dauert bis zum 15. März 2015. Zusätzlich bietet die EKM interessierten Gemeinden während der Projektkonzeptionsphase ein professionelles Coaching an. Kontakt: Frau Ruth Tennenbaum, Tel. 058 465 95 30, ruth.tennenbaum@ekm.admin.ch

Informationen: www.periurban.ch und www.ekm.admin.ch
Download: Einladung zur Projekteingabe und Ausschreibung Periurban 2016 – 2020

Toolbox – Barrierefreiheit zur Förderung der Partizipation von Menschen mit Behinderungen
Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB bietet eine Toolbox an, welche praktische Instrumente und nützliche Links enthält, um Hindernisse im Bereich Arbeit, Mobilität, Bau, Kommunikation und Zugang zu Veranstaltungen beseitigen zu können

Beste Grüsse aus Bern

Ihre socialdesign ag

 /