Newsletter 2 2016

Newsletter 2 2016

March 9, 2016

Liebe Leserinnen und Leser

Heute vor zehn Jahren wurde socialdesign im Handelsregister eingetragen. In diesem Newsletter schauen wir mit Regula Ruflin und Andreas Dvorak zurück. Gerne weisen wir Sie zudem auf interessante Aktualitäten, Publikationen und Veranstaltungen hin.

Wir wünschen Ihnen eine unterhaltsame Lektüre.

 

Das 10-Jahres Jubiläumsinterview

Interview mit Regula Ruflin und Andreas Dvorak
Hat es Sie schon immer interessiert, was der Name „socialdesign“ zu bedeuten hat? Dann lesen Sie das 10-Jahres Jubiläumsinterview mit Regula Ruflin und Andreas Dvorak.

News von socialdesign

Externe Unterstützung Ihres Sekretariates
socialdesign bietet Ihnen auch Dienstleistungen im Bereich der externen Sekretariatsunterstützung an. Wir übernehmen für Sie die administrative und personelle Führung Ihres Verband- oder Stiftungssekretariats. Auch für punktuelle Unterstützung sind wir die richtigen Ansprechpartner. So organisieren wir für Sie zum Beispiel Ihre Tagung oder Ihren Event. Mehr erfahren Sie unter diesem Link oder rufen Sie uns an 031 310 24 80.

Publikationen

Q-Day 2016
Der Nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Kliniken (ANQ) veranstaltete am 28. Januar 2016 den ersten „Q-Day“. Die Inputs der diversen Expertinnen und Experten fokussierten dabei auf die Nutzungsmöglichkeiten der ANQ-Messungen im klinischen Alltag sowie auf den Nutzen der Messungen in einem breiteren Kontext. Reto Jörg der socialdesign ag unterstützte den ANQ bei der Konzeption, Organisation und Durchführung des Q-Day und leitete zusammen mit Estelle Lécureux das Modul „Statistische Grundlagen“. Weitere Informationen und diverse Präsentationen zum Download finden Sie auf der Webseite des ANQ.

Veranstaltungen

Feierabendseminar vom 31. März 2016
Am Donnerstag, 31. März 2016, findet um 18.00 Uhr im Drahtesel unser Feierabendseminar zum Thema “Verantwortung und Führung in gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen” statt. In diesem Jahr werden Fachpersonen der von Graffenried AG, der Caritas und der socialdesign ag zum Thema „Verantwortlichkeit und Führung bei gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen“ referieren. Melden Sie sich noch bis am 17. März 2016 unter dieser E-Mail-Adresse an. Weitere Informationen zum Feierabendseminar finden Sie hier.

Weiterbildung zu Leistungsverträgen und Beschaffungswesen: 9. bis 11. Juni 2016
Vom 9. bis am 11. Juni 2016 führt socialdesign bereits zum zehnten Mal gemeinsam mit dem Institut für Systemisches Management und Public Governance der Universität St.Gallen das Seminar zum Thema „Leistungsverträge im Beschaffungswesen zwischen Verwaltung und Non-Profit-Organisationen“ durch. Im Zentrum des Seminars stehen die Ausgestaltung, Verhandlung und Umsetzung von Leistungsverträgen im Dienstleistungsbereich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gut zu wissen

Leitfaden zum Diskriminierungsschutz
AvenirSocial und die Fachstelle Rassismusbekämpfung FRB haben einen Leitfaden für die Praxis der Sozialen Arbeit – rassistische Diskriminierung und Diskriminierungsschutz erarbeitet. Bund und Kantone haben sich in den kantonalen Integrationsprogrammen KIP verpflichtet, ein angemessenes Beratungsangebot für Opfer von rassistischer Diskriminierung bereit zu stellen. Sozialarbeitende können massgeblich dazu beitragen, dass Betroffene dieses Angebot auch nutzen. Der Leitfaden ist hier zu finden.

Beste Grüsse aus Bern

Ihre socialdesign ag

 /